18-Jährige in Reudnitz sexuell belästigt

Leipzig – Eine junge Frau ist am Sonntagmorgen in Leipzig-Reudnitz Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Gegen 5 Uhr war die 18-Jährige in der Möbiusstraße von hinten von einem unbekannten Mann zu Boden gerissen und begrapscht worden.

Sie schrie laut um Hilfe, daraufhin flüchtete der Mann. Er soll etwa 20 Jahre alt gewesen sein und ca. 1,70 Meter groß. Er sprach eine der Frau unbekannte Sprache. Außerdem hatte er kurze, gegelte, schwarze Haare und eine dunkelbraune Hautfarbe. Bekleidet war er mit einem rot-weiß karierten Hemd, Jeans und dunklen Schuhen. Um die Hüfte hatte er eine grauen Pullover oder eine Jacke gebunden.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0341 – 96 64 66 66 entgegen.