83-Jährige von Nachbarn attackiert: nun Haftbefehl

Limbach-Oberfrohna: Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, wurde im Fall des versuchten Totschlages am Samstagabend, wobei ein 51-Jähriger seine 83-Jährige Nachbarin schwer verletzte, am Montag gegen den mutmaßlichen Täter Haftbefehl vom Haftrichter erlassen.

Der Mann hatte die Rentnerin im Rahmen eines Nachbarschaftsstreits mit einer Holzlatte massiv attackiert, so dass sie mit schweren Gesichtsverletzungen auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden musste. Ein Anwohner (35) hörte die Hilfeschreie der Seniorin, war bei der Auseinandersetzung eingeschritten und hatte so weitere Angriffe unterbunden.

Die Ermittlungen dauern an.