Aktionstage mit 3D-Druckern

Chemnitz – Die Chemnitzer Stadtbibliothek im Tietz bietet im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Netzwerk Bibliothek derzeit eine Kreativwerkstatt an.

Mit einem so genannten Makerspace wird  zwei Tage lang zu dem Thema 3D-Drucktechnik informiert. Dazu wurden verschiedene Geräte von Kooperationspartnern in der Stadtbibliothek aufgebaut. Besucher können sich auch selbst kreativ betätigen und mittels der neuen Technologie eigene Kunststoffdrucke herstellen.

Die Stadtbibliothek ist in den vergangenen Jahren mehr und mehr zum Lern- und Freizeitort für jüngere Generationen umgebaut worden.  Aufgrund des stetigen technischen Wandels ist die Einrichtung im Zugzwang. Sie muss ein attraktives Angebot für Nutzer jeden Alters bieten. Dies soll unter anderem durch die Kreativwerkstatt Makerspace erreicht werden. 

Interessierte können noch bis morgen am Dienstag, 16:00 Uhr, 3D-Drucktechnik in Aktion erleben. Außerdem werden Expertenvorträge zu dem Thema gehalten. Der Eintritt ist frei.