Arbeitslosigkeit in Chemnitz weiter rückläufig

Chemnitz – Wie die Chemnitzer Agentur für Arbeit mitteilte, waren im Monat Oktober 9.743 Personen als arbeitslos gemeldet, noch einmal 179 Frauen und Männer weniger als im September.

Damit sinkt die Arbeitslosenquote auf aktuell 7,9 Prozent – das sind die niedrigsten Werte seit Aufzeichnungsbeginn.

Mit Blick auf den beginnenden Winter ist allerdings mit saisonbedingten Entlassungen zu rechnen, so die Arbeitsagentur.

Zugleich ist ist Zahl der offenen Stellen weiterhin groß.

So sind derzeit rund 2.700 Jobangebote bei der Arbeitsagentur gelistet.

Gefragt sind Mitarbeiter unter anderem in den Bereichen Produktion und Fertigung, Büro, Logistik, sowie Gesundheit und Soziales.