Audi durch Detonation stark beschädigt

Chemnitz – Die Polizei Chemnitz sucht Zeugen, die in der Nacht vom Sonntag zum Montag Beobachtungen zur Zerstörung eines Pkw Audi gemacht haben.

In der Zeit zwischen dem 30. Oktober 2016, gegen 19.45 Uhr, und dem 31. Oktober 2016, gegen 6.15 Uhr, machten sich offenbar unbekannte Täter an einem nahe der Straße der Nationen gesichert abgestellten Audi RS 6 zu schaffen. Am Montagmorgen wurde der graue Pkw völlig entglast und stark beschädigt vorgefunden.

Es ist derzeit davon auszugehen, dass die Täter mittels eines unbekannten Gegenstand es eine Explosion im Fahrzeuginnenraum herbeigeführt haben.

Wie sie ins Innere des Audi gelangen konnten, wird nunmehr ermittelt. Verletzt wurde durch die Detonation niemand.

Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Wem ist im Bereich zwischen Straße der Nationen/Minna-Simon-Straße/Heinrich-Zille-Straße und dem Bahnsteig 1 des Chemnitzer Hauptbahnhofes im angegebenen Tatzeitraum etwas Verdächtiges aufgefallen, das mit der Straftat in Verbindung stehen könnte? Wem sind verdächtige Personen im beschriebenen Bereich aufgefallen? Wer hat im Tatzeitraum explosionsartige Geräusche wahrgenommen? Hinweise erbittet die Chemnitzer Polizei unter Telefon 0371 387-3445.