Aus für Brühlmanager

Chemnitz – Der städtische Verantwortliche für die Entwicklung des Brühls in Chemnitz, Urs Luczak, ist nicht mehr im Amt.

Wie die Pressestelle der Stadt bestätigte, wird Luczak im August auf den Posten des Fachbereichsleiters für Kunst und Kultur in der Volkshochschule Chemnitz wechseln.

Urs Luczak war seit 2012 der Koordinator für das Stadtquartier und Ansprechpartner für Investoren, Gewerbetreibende und Kulturschaffende. Zuvor hatte er das Wissenschaftsbüro der Stadt Chemnitz geleitet.

Ob die Stelle des Brühlmanagers wieder neu besetzt wird, ist unklar. Laut Stadt soll die Arbeit des Brühlbüros mit aktuell zwei Mitarbeiterinnen noch bis mindestens 2018 fortgesetzt werden.