Ausgebrüllt: Der letzte Löwe verlässt Leipzig

Leipzig – Der letzte verbliebene Löwe Matadi verlässt den Leipziger Zoo in Richtung Niedersachsen. In Zukunft soll eine neue Herde im Leipziger Zoo Platz finden.

Nachdem Löwendame Luena im letzten Jahr verstarb, bemühte man sich vergeblich, eine Partnerin für den Leipziger Löwen zu finden.

Dass gerade das letzte Wappentier den Leipziger Zoo verlassen muss, ist für viele Leipziger eine traurige Botschaft. Jedoch war dieser Transfer längst notwendig.

Die beiden neuen leipziger Löwenjungen werden in Kürze in einem neu aufzubauenden Rudel gehalten werden, um die Zucht zu ermöglichen und für immer das Wappentier der Stadt Leipzig an selbiger Stelle zu erhalten.