Ausschluss: BSG Chemie Leipzig spielt nicht mehr um Pokal

 Leipzig –Nach dem Aufstieg wird die BSG Chemie für die nächste Saison gesperrt.

Nach dem Aufstieg wird die BSG Chemie für die nächste Saison gesperrt. Grund für das harte Urteil des Sportgerichtes des Sächsischen Fußball-Verbandes war der massive Einsatz von Pyrotechnik der Leutzscher Fans beim Spiel gegen den VfB Empor Glauchau.

Nun soll der Verein eine Geldstrafe von 4.500 Euro zahlen. Chemie kündigte bereits an, gegen das Urteuil vorzugehen.Sie haben nun bis zum 13. Juli Zeit, um eine Begründung zu formulieren. Ausschlaggebend für das Urteil waren nicht nur die Vergangenheit der BSG sondern auch die Zukunft des Vereins.

„Bereits aufgrund der mangelnden Besserung ist zu befürchten, dass der Verein auch zukünftig wettbewerbsübergreifend auffällig werden wird“ so heißt es im Urteil der Richter.