Baustart für Radrennbahn im Chemnitzer Sportforum

Chemnitz – Am Mittwoch beginnen am Bahnrad-Oval im Chemnitzer Sportforum die umfangreichen Sanierungsarbeiten.

Dies hat Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig mitgeteilt.

Dabei soll die Anlage in zwei Bauschritten generalüberholt werden. Zunächst wird der marode Bahnradkopf erneuert, bei dem Betonteile ein Risiko für die trainierenden Sportler darstellen. Im zweiten Bauschritt wird dann die 333 Meter lange Fahrbahn erneuert, die zahlreiche Risse aufweist.

Bei der Auswahl der neuen Oberflächenversiegelung sollen die Sportler ein Mitspracherecht erhalten. Vor dem Start der Bauarbeiten hat man noch die Olympiavorbereitung der Bahnradsportler abgewartet.

Bis zum Sommer 2017 sollen die Sanierungsarbeiten an der 1950 in Betrieb genommenen Radrennbahn abgeschlossen sein. Das Land Sachsen und die Stadt Chemnitz investieren dafür insgesamt 1,4 Millionen Euro.