Beförderungsappell auf dem Theaterplatz

Dresden – Auf dem Theaterplatz in Dresden hat am Mittwochvormittag der Beförderungsappell der Offizierschule des Heeres stattgefunden. 573 Lehrgangsteilnehmer, darunter 21 ausländische Kadetten, werden nach mehrmonatiger Ausbildung in den Fächern Taktik, Recht, Militärgeschichte, Politischer Bildung und Sport verabschiedet.

Als Ehrengast nahm der ehemalige Inspekteur des Heeres, Bruno Kasdorf, an der Veranstaltung teil und sprach ein Grußwort. Auch für die Dresdner war der Abschlussappell ein spannendes Ereignis. Viele Zuschauer versammelten sich um den Theaterplatz und beobachteten das Spektakel.