Beim Schlafen Diesel geklaut

Chemnitz – In der Nacht zum Donnerstag machten sich Diebe auf einem Rastplatz in der Straße Heiterer Blick an einem Lkw Mercedes zu schaffen.

Während der Fahrer (42) im Fahrzeug schlief, öffneten die Täter gewaltsam zwei Tankdeckel und zapften rund 600 Liter Dieselkraftstoff.

Der Diebstahl wurde am Donnerstagmorgen beim Starten des Fahrzeugs bemerkt.

Den Schaden des gestohlenen Diesels schätzte man auf ungefähr 800 Euro. Mit etwa 100 Euro entstand zudem Sachschaden.

Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, gegen 20 Uhr, und Donnerstag, gegen 6 Uhr.