Beste Aussichten fürs Johannstädter Elbefest

Dresden – Der Sonntag soll mit 26 Grad und ungestörtem Sonnenschein der schönste Tag dieser Woche in Dresden werden. Ganz besonders dürfte das die Organisatoren vom Johannstädter Elbefest freuen. Denn am Sonntag wird bereits zum 15. Mal das Fest für die ganze Familie am Elbufer gefeiert.

Das Motto lautet in diesem Jahr „Johannstadt für Jung und Alt“. In diesem Sinne ist für alle etwas dabei. Rund um den Fährgarten Johannstadt gibt es zahlreiche Aktionsstände. Riesen-Seifenblasen, Mitmachexperimente beim Neugier-Express, Hüpfburg, Großschach, Tischtennis und Fußball, um nur einige zu nennen. Neu dabei ist diesmal Pony-Reiten. Und natürlich darf das große Wasserbecken der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt nicht fehlen.

Am Morgen geht es sportlich los. Gegen 10:30 Uhr werden die Elbeschwimmer erwartet, die sich auf Höhe der Reger Straße ins Wasser begeben und die 3,5 Kilometer bis zum Fährgarten Johannstadt schwimmen. Mit 20 Grad Wassertemperatur ist es dafür nicht zu kalt.

Auch auf der Bühne ist für Abwechslung gesorgt. Das Tanzstudio Dancelife zeigt Hip Hop und Breakdance. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Jazzband Vocal Invitation und die Coverband KlangKarat.

Alle Angebote sind wie immer kostenlos.