Besucherrekord: 14.000 Menschen auf der Feuerwehrmesse

Dresden – FLORIAN in Dresden, die Erfolgsgeschichte geht weiter: Nach dem Ausstellerrekord von 200 Ausstellern folgte jetzt der Besucherrekord: 14.000 Interessierte haben die FLORIAN 2016 bis zum Messeschluss am Samstag Abend besucht –  40 % Zuwachs zur letzten FLORIAN im Jahr 2014 und so viele wie nie zuvor. Roland Zwerenz, Geschäftsführer des Veranstalters ORTEC zieht ein erstes euphorisches Fazit: „ Wir sind überglücklich, die diesjährige FLORIAN ist ein überwältigender Erfolg für uns alle. Rekordzahlen bei Ausstellern und Besuchern – das spricht für die Qualität  der FLORIAN hier am Standort Dresden“. Aufgrund des weiter wachsenden Interesses wird auch die nächste FLORIAN wieder in Dresden stattfinden – vom 5.bis 7. Oktober 2017.

Vom 6. bis 8. Oktober 2016 hatten sich in der Messe Dresden auf 12.000 qm Ausstellungsfläche 200 Aussteller aus acht Ländern zur FLORIAN 2016 präsentiert und die neueste Feuerwehr- und Rettungstechnik vorgestellt. Zur 15. Auflage verzeichnete die Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz ein Wachstum von 15% bei Fläche und Ausstellern. Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm hatte am 6.Oktober die FLORIAN 2016 eröffnet. Dabei wurde von ihm eine weitere Funktion für die sächsische Feuerwehr-App „FwA 16/1“ freigeschaltet. Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm: „Die Leistungen unserer ehrenamtlichen Rettungskräfte sind von unschätzbarem Wert. Wir rüsten sie deshalb mit dem neuestem Equipment aus. Unterstützung bekommen sie aber auch mit nützlichen Hilfswerkzeugen, wie unserer modernen Feuerwehr-App.“ Neben Hydrantenplänen, einem Modul zur Atemschutzüberwachung und einer Gefahrstoffdatenbank wird die praxisnahe App nun um eine neue Online-Funktion ergänzt. So kann künftig via iPad das Kennzeichen eines Fahrzeuges fotografiert und anschließend automatisch über das Kraftfahrtbundesamt das jeweilige Rettungsdatenblatt abgerufen werden. Aus diesem Datenblatt lassen sich dann Gefahrenpunkte an dem jeweiligen Fahrzeug – beispielsweise Treibgaspatronen für Airbags, verstärkte Rahmenteile oder Batterien – schnell und sicher identifizieren.

Von Messebeginn an gab es dichtes Gedränge in den Messehallen, starke Besuchernachfrage an den Messeständen und zum Schluss zufriedene Gesichter bei allen Beteiligten.  Dieter Möllenkamp von der Firma Securitas Fire Control + Service  aus Bitterfeld: „Das Publikum hier ist toll . Die Messe war für uns sehr erfolgreich und wir haben uns schon entschieden, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.“ Verena Schönthaler von Gollmer + Hummel aus  Straubenhardt betont: „  Das Schöne an der Messe ist die Vielfältigkeit.“ Und Marko de Klein von der dänischen Firma Viking Life-Saving Equipment ergänzt: „ Die FLORIAN ist eine Messe, auf der es auch noch kleinere Stände mit Nischenprodukten gibt,  die unheimlich interessant sind.“ Nicht nur die Aussteller, auch die Besucher waren sehr zufrieden mit der FLORIAN 2016 – die Aussagen reichten von „super“ über „ nützlich“ bis „ hammermäßig“.  Den spektakulären Messeabschluss bildete am Samstag eine ABC-Übung der Dresdner Feuerwehr. Und so sind sich alle Beteiligten einig: Die FLORIAN 2016 war schön – abgesehn vom Wetter – und es gibt ein Wiedersehn zur nächsten FLORIAN – vom 5.bis 7. Oktober 2017 in der Messe Dresden.

Quelle: Ortec

Was es alles bis Samstag auf der „Florian“ gab, hat sich Jonathan Wosch angesehen.