Bewerbung als Kulturhauptstadt: ja oder nein?

Chemnitz – Im Kleinen Saal der Stadthalle Chemnitz wird am 11. Januar 2017, 17 Uhr, öffentlich über die Bewerbung von Chemnitz als Kulturhauptstadt debattiert.

© Sachsen Fernsehen

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, zum Vorhaben Stellung zu nehmen und ihre Argumente vor Abgeordneten von Bund, Land und Stadt und vor Vertretern der Stadtverwaltung, der Kulturszene, der Wirtschaft und Kreativwirtschaft, des Sports, der Industrie und der Universität zu äußern.

Die Debatte soll den Charakter einer erweiterten Ratssitzung annehmen.

Einziger Tagesordnungspunkt ist die Kulturhauptstadtbewerbung von Chemnitz. Der Chemnitzer Stadtrat hatte die Initiatoren der Kulturhauptstadtbewerbung aufgefordert, die Chemnitzer über das Vorhaben zu informieren und die Idee mit ihnen zu diskutieren.

Die Entscheidung über eine Bewerbung wird der Stadtrat voraussichtlich in seiner Sitzung am 25. Januar 2017 fällen.

Der Debattentag kann hierfür eine wichtige Orientierung sein.

(Quelle: Stadt Chemnitz)