BMW Hochschulkontakttag

Leipzig Am BMW-Standort Leipzig konnten sich am Freitag Studierende über Chancen und Möglichkeiten bei dem Automobilhersteller informieren.

Beim Hochschulkontakttag gab es nicht nur Einblicke in die Fachbeereiche und die Produktion, sondern auch Wissenwertes rund um Einstiegs- und Förderprogramme. Angesprochen werden sollen damit vor allem Studenten, die auf der Suche nach einem Praktikum, einer Studienabschlussarbeit oder einer Werksstudententätigkeit sind.

Neben Tipps und Informationen zur Bewerbung standen vor allem die Gespräche mit Vertretern der einzelnen Fachbereiche im Mittelpunkt.

Das BMW-Werk Leipzig hat 2005 die Produktion aufgenommen.Täglich rollen hier mehr als 850 Fahrzeuge vom Band.