Bundestagsabgeordneter Feist (CDU) führt Grünauer Kids ans Lesen heran

Leipzig – Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags hat Thomas Feist (CDU) am Montag die Bibliothek Grünau besucht. Dort las er den jungen Zuhörern aus dem Buch „…das verspreche ich dir“ vor. Damit unterstützte er das bundesweite Förderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“.

Da bekommen die Kleinen ganz große Augen. Eigentlich ist Thomas Feist kein Geschichten Onkel. Er ist CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Leipzig 2. Der Politiker unterstützt das bundesweite Leseförderprogramm „Lesestart“. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und gemeinsam mit der Stiftung Lesen durchgeführt. In der Stiftung ist der Leipziger Politiker Mitglied im Kuratorium.
Für die Grünauer Bibliothek ist es wichtig, die Vorschulkindern ans Lesen heranzuführen. Sie knüpft deshalb Kontakte zu den umliegenden Kitas.
Lesestart-Set gab es zum Abschluss des Tages, damit auch zu Hause weiter fleißig lesen gelernt werden kann.