Bus der Nationalmannschaft mit Farbe beworfen

Chemnitz – Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag den Bus der Frauen-Fußballnationalmannschaft mit Behältnissen beworfen, die mit roter und schwarzer Farbe gefüllt waren.

Wie die Polizei mitteilte, war der Teambus an der Salzstraße im Stadtteil Schlosschemnitz geparkt. Nach erster Prüfung entstand geringer Sachschaden. Die Farbe konnte rückstandsfrei entfernt werden.

Die Polizei sucht jetzt nach  Zeugen, die Beobachtungen zur Tat gemacht haben. Hinweise werden unter 0371/3873445 entgegen genommen.

Die DFB-Elf spielt am Dienstagnachmittag um 16 Uhr im Stadion an der Gellertstraße im Länderspiel gegen Norwegen.