CFC vor Sachsen-Derby

Chemnitz – Fußball-Drittligist Chemnitzer FC empfängt am Freitagabend den FSV Zwickau zum Traditionsduell.

Momentan liegen die Himmelblauen in der Tabelle mit einem Punkt vor den Zwickauern auf einem enttäuschenden 13. Platz. Der CFC hat seine letzten beiden Spiele jeweils mit 0:1 verloren und hadert vor allem mit der Chancenverwertung.

Zwickau ist seit vier Spielen ohne Sieg und hat derzeit mit Problemen in der Abwehr zu kämpfen. CFC-Torhüter Kevin Kunz erwartet einen kampfstarken Gegner, der alles in die Waagschale werfen wird.

Unterstützt werden die Himmelblauen dabei von rund 9.000 Fans, die das Flutlichtspiel im Stadion verfolgen werden. Auch Trainer Sven Köhler sieht darin einen hohen Motivationsfaktor.

Personell können die Himmelblauen dabei aus dem Vollen schöpfen – laut Sven Köhler sind alle Spieler fit und einsetzbar. Anpfiff zum Spiel ist am Freitag um 19 Uhr in der community4you-ARENA.