CFC will Heimserie ausbauen

Chemnitz – Der Chemnitzer FC trifft in der 3. Liga am heutigen Samstag zuhause auf die 2. Mannschaft von Werder Bremen.

Nach dem Auswärtssieg am vergangenen Wochenende in Magdeburg haben sich die Himmelblauen mittlerweile auf den siebten Tabellenplatz verbessert.
Nun soll auch gegen den Nachwuchs des Bundesligisten von der Weser möglichst drei Punkte geholt werden.

Die letzten drei Heimspiele konnte der CFC alle für sich entscheiden. Allerdings müssen die Chemnitzer mit den verletzten Jan Koch, Jamil Dem und Marc Endres weiterhin auf drei Defensivspieler verzichten.

Anstoß zum Spiel ist am Samstag, 14 Uhr, in der Community4you-Arena an der Gellertstraße.