Chemnitz Marathon geht in die 9. Runde

Chemnitz – Am 3. Juli startet der alljährliche Chemnitz Marathon in die neunte Runde.

Dazu werden über 1.500 Läuferinnen und Läufer erwartet, die ab 9:30 Uhr mehrere Runden durch Chemnitz drehen.

Wie in den Jahren zuvor werden die Teilnehmer am Roten Turm starten und dann in Richtung Stadtpark laufen.

Erstmals wird es einen Lauf der Asse geben, bei dem einige deutsche Spitzensportler und sogar ein Olympiateilnehmer von Rio mit dabei sein werden.

Außerdem wird es zum Marathon der Lions 2016 wieder den erfolgreichen Vereinspokal-Wettbewerb geben.

Dabei können Vereine aus allen Tätigkeitsbereichen teilnehmen. Das Team mit den meisten gelaufenen Kilometern gewinnt schließlich den Pokal.

Die Stiftung Dianino, die sich mit ihrem Projekt „Diabetes-Nannys“ um Diabetes-Erkrankte kümmert, ist erneut ein Spendenziel.

Die Anmeldung zum 9. Chemnitz Marathon ist noch bis zum 1. Juli möglich.