Chemnitzer Gymnasium für Engagement ausgezeichnet

Chemnitz – Das Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz erhält 1.000 Euro von der Stiftung „Jugend forscht“.

Damit wird das besondere Engagement der Schule bei dem bekannten Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler geehrt.

Neben der Anzahl der eingereichten Projekte, war auch die Qualität entscheidend. Beim Landeswettbewerb hatten zwei Schülerinnen des Kepler-Gymnasiums mit ihren jeweiligen Projekten einen 2. und einen 3. Platz belegt.