City wird zur Radrennstrecke

Chemnitz  – Am Freitag und Samstag finden wieder die „Radsporttage“ des RSV Chemnitz statt.

Wie im vergangenen Jahr werden dabei unterschiedliche Rennen auf zwei Strecken durchgeführt.

Während am Freitagabend ab 19 Uhr der Kurs rund um das Rathaus führt, gehen am Samstag ab 11:30 Uhr die Aktiven in verschiedenen Disziplinen rund um die Markthalle an den Start.

Nach der Innenstadtpremiere im vergangenen Jahr rechnet der Radsportverein Chemnitz mit vielen Zuschauern.

Dabei gibt es bei den Radsporttagen sowohl Rennen für Elitefahrer als auch Jedermann-Wettbewerbe.

Der RSV Chemnitz hat auch prominente Radsportler zur Teilnahme bewegen können. So wird am Freitagabend auch die Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel vom Chemnitzer „Team Erdgas.2012“ am Start sein.

Der RSV Chemnitz trägt die Radsporttage bereits zum 25. Mal aus. Nach wechselnden Veranstaltungsorten sollen die Rennen ihren festen Platz in der Chemnitzer Innenstadt behalten.