Citylink-Bahnen erhalten Zulassung

Chemnitz – Der Weg für den Betrieb der neuen Citylink-Bahnen in Chemnitz ist endgültig frei.

 

Wie der Verkehrsverbund Mittelsachsen mitteilte, hat die „Technische Aufsichtsbehörde für Straßenbahnen“ des Freistaates Sachsen am Mittwoch die entsprechende Zulassung erteilt.

Damit können die mit Diesel und Strom betriebenen Hybridfahrzeuge ab dem 10. Oktober von Burgstädt, Mittweida und Hainichen über die Zugstrecke in das Straßenbahnnetz der Chemnitzer Innenstadt fahren.

Ursprünglich sollte dies bereits im Frühjahr dieses Jahres geschehen. Aufgrund von technischen Problemen konnte allerdings bis jetzt keine Straßenbahn-Zulassung erteilt werden.