Crashers haben Heimsieg im Blick

Chemnitz Die Eishockeycracks der Chemnitz Crashers wollen am Samstag auch ihr neuntes Saisonspiel in der Regionalliga Ost gewinnen.

Gegner werden dabei die Black Panther Jonsdorf sein. Dieses Duell gab es bereits am vergangenen Wochenende. Die Crashers kamen dabei zu einem letztlich klaren 6:1-Auswärtssieg – und dass, obwohl den Chemnitzern nur elf Spieler plus Torwart zur Verfügung standen.

Am Samstag sieht die Personalsituation für die Crashers sogar deutlich besser aus. Trainer Torsten Buschmann werden durch die Verstärkung der Junioren drei volle Reihen zur Verfügung stehen.

Unter dem Motto „Mit voller Halle spielt sich’s besser!“ haben die Chemnitz Crashers zudem gemeinsam mit Sponsoren eine besondere Aktion gestartet. Ziel ist es, am Samstag rund eintausend Zuschauer in das Chemnitzer Eissportstadion zu locken.

Erstes Bully zum Spiel ist um 17 Uhr.