Crashers streben nächsten Heimsieg an

Chemnitz – Zehn Siege in zehn Spielen stehen auf dem Konto der Chemnitzer, die am Samstag die zweite Vertretung der Preussen Berlin empfangen. Die Eishockeycracks der Chemnitz Crashers wollen in der Regionalliga Ost weiter ihre weiße Weste bewahren.

Nach einem knappen 4:3-Erfolg im Hinspiel in Berlin ist ein enges Spiel zu erwarten – vor allem, da die Preussen voraussichtlich in Bestbesetzung antreten werden. Doch auch die Crashers werden mit Juniorenunterstützung mit allen verfügbaren Kräften aufs Eis gehen können.
Wie zuletzt beim Heimspiel gegen Johnsdorf hoffen die Verantwortlichen wieder auf viele Zuschauer in der Eissporthalle am Küchwald. Anpfiff zum Spiel ist 17 Uhr.
Am Donnerstag ist außerdem bekannt geworden, dass das für den 11. Dezember geplante Heimspiel gegen den ESC Dresden verschoben werden muss. Neuer Termin für das Sachsenderby ist jetzt der 21. Januar.