Crashers vor Spitzenspiel

Chemnitz – Die Eishockeycracks der Chemnitz Crashers treten am Samstagabend gegen FASS Berlin an.

Nachdem die Chemnitzer Tabellenführer der Regionalliga Ost am vergangenen Wochenende bereits den ESC Berlin mit 11:2 nach Hause geschickt haben, steht nun eine deutlich schwierigere Aufgabe gegen einen Hauptstadtclub an.

Die Crashers müssen dabei auf wichtige Spieler verzichten. Sowohl Torhüter Nils Langer als auch Mannschaftskapitän Tobias Rentzsch fallen mit Verletzungen längerfristig aus. Dennoch sollen drei schlagkräftige Blöcke aufs Eis gebracht werden, um auch im sechsten Spiel einen Sieg einzufahren.

Das erste Bully wird am Samstag, 19 Uhr, im Chemnitzer Eissportstadion erfolgen.