Crashers wollen Heimsieg

Chemnitz – Die Chemnitzer Eishockey-Cracks treten am Samstag zum zweiten Heimspiel der noch jungen Regionalliga-Ost-Saison an.

Gegen den ESC Berlin wollen die Schützlinge von Trainer Torsten Buschmann ihre Stärken ausspielen und den vierten Sieg im fünften Spiel einfahren.

Mit einem Sieg könnten die Crashers ihre Tabellenführung in der Liga verteidigen.

Der Kader fürs Wochenende lässt den Trainer trotz wichtiger Ausfälle optimistisch auf dieses Ziel blicken.

Vor dem Spiel lädt der Verein ab 11 Uhr zum Kids Day um Nachwuchs für die schnellste Mannschaftssportart der Welt zu begeistern.

17 Uhr ist dann das Bulli der Partie gegen Berlin im Eissportzentrum Chemnitz.