Dachstuhlbrand im Lindenauer Hafen

Leipzig – Am Sonntagabend klingelte gegen 23 Uhr das Telefon der örtlichen Feuerwehr. Aus einer Gebäude-Ruine der Firma Richter im Lindenauer Hafen sollen Flammen schlagen, so der Hinweis.

Die schnell anrückende Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Ursache für den Brand war Brandstiftung – Jugendliche sollen sich einen „Spaß“ erlaubt und rumliegende Dinge wie Stroh und Holz angezündet haben, so Polizei- Pressesprecher Uwe Voigt. Die Brandstifter wurden jedoch nicht gestellt.

Da der Brand in einer Gebäude-Ruine ausbrach verursachte er keinen größeren Schaden, es wurde niemand verletzt.