Schülerlotsin unermüdlich im Einsatz für Dresdner Kinder

Dresden – 1953 wurde von der Deutschen Verkehrswacht der Schülerlotsendienst eingeführt. Seit dem haben mehrere Millionen Menschen deutschlandweit Schüler sicher über die Straße begleitet. In Dresden gibt es sie natürlich auch. Eine davon ist Ulrike Stephan. Ein Dresdner Politiker und Vater von vier Kindern hat sich Dienstagmorgen bei ihr für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit mit einem Blumenstrauss bedankt.

Dresden Fernsehen sucht Zuschauer, die sich an der Überraschungsaktion „Dresden sagt Danke“ beteiligen und besondere Dresdner vorschlagen, die mit einem großen bunten Blumenstrauß von Kühne Trend-Florist überrascht werden.
Bewerben Sie sich unter 0351 – 315 40 70 oder unter blumenstrauss@dresden-fernsehen.de mit Ihrem Vorschlag, wem einmal auf ganz besondere Weise gedankt werden sollte.

Die Aktion „Dresden sagt Danke“ wird unterstützt von Kühne Trend-Florist in Dresden.