Schülerlotsin im Einsatz für Dresdner Kinder

Dresden – 1953 wurde von der Deutschen Verkehrswacht der Schülerlotsendienst eingeführt. Seit dem haben mehrere Millionen Menschen deutschlandweit Schüler sicher über die Straße begleitet. In Dresden gibt es sie natürlich auch. Eine davon ist Ulrike Stephan. Ein Dresdner Politiker und Vater von vier Kindern hat sich Dienstagmorgen bei ihr für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit mit einem Blumenstrauss bedankt.