Das kann die offizielle „Einheits-App“

Dresden – Per Fingerdruck auf dem Smartphone eine komplette Übersicht über das Festgelände, eine individuelle Erinnerung für kommende Programmhöhepunkte und eine Zeitreise durch die Dresdner Innenstadt vor und nach der Wende. Ab sofort ist die offizielle App „Tag der Deutschen Einheit 2016“ in allen App-Stores erhältlich.

„Beim Tag der Deutschen Einheit erwarten wir hunderttausende Besucher aus aller Welt, mit denen wir ein großes Fest begehen wollen. Mit der App bieten wir unseren Gästen während der Feierlichkeiten einen tollen Service“, erklärt Staatskanzlei-Chef Fritz Jaeckel. „Das verdanken wir vor allem dem Engagement und dem Know-how von T-Systems Multimedia Solutions und weiterer Unterstützer aus dem Netzwerk Silicon Saxony. Die App ist ein weiterer Beleg für die professionelle Arbeit und die hervorragende Vernetzung innerhalb der sächsischen Informations- und Kommunikationsbranche.“

© Sachsen Fernsehen| Jonathan Wosch

In den vergangenen Monaten hat T-Systems Multimedia Solutions mit Unterstützung der Infineon Technologies AG, ApiOmat, der Advanced Mask Technology Center GmbH & Co. KG sowie des Domero Hotels die App für Android- und iOS-Geräte entwickelt.

Susanne Heger, Geschäftsführerin der T-Systems Multimedia Solutions: „Wir freuen uns, mit der App die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit zu unterstützen. Die App ist ein gutes Beispiel für das exzellente IT-Know-how der Region und für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Freistaat, Verbänden und Wirtschaft.“

Die App „Tag der Deutschen Einheit 2016“ ist ab sofort für iOS und für Android kostenlos erhältlich. Kurz vor den Feierlichkeiten wird die App nochmals aktualisiert.

Quelle: Sächsische Staatskanzlei