|  AGB |  Impressum |  Kontakt |  Newsletter |  RSS-Feed | 
Navigationslinks überspringenMenü :: Aktuell :: Chemnitz
Mittwoch, 14. März 2012 14:39 Chemnitz

VW Bus klärt über Judentum auf

Ein umgebauter VW Bus in Hippie-Optik hat am Mittwoch Station in der Chemnitzer Innenstadt gemacht.

3 1 0
Anzeige

Anlässlich der „Tage der jüdischen Kultur“ legte der „Happy Hippie Jew“- Bus einen Zwischenstopp in unserer Stadt ein, um die Bürger über diese Religion aufzuklären.

Die jüdischen Künstlerin Anna Adam aus Berlin hat das Mobil zusammen mit Jalda Rebling kreiert, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

Zur Unterstützung haben die beiden Frauen auch allerlei Utensilien mitgebracht.

Interview: Anna Adam - Berliner Künstlerin

Den kunterbunten VW-Bus gibt es seit einem Jahr. Seitdem ist er in ganz Deutschland unterwegs, um auf lockere Art über das Judentum aufzuklären.

Bild zur Nachricht:VW Bus klärt über Judentum auf
Anzeige
Anzeige