Deshalb schaut die ganze Welt auf Leipzig

Leipzig – Am Samstag starteten zum dritten Mal die Leipzig Open. Neun Tage lang steht der Leipziger Tennis Club dann im Fokus internationaler Tennisspieler. 

Am Samstag starteten zum dritten Mal die Leipzig Open. Neun Tage lang steht der Leipziger Tennis Club dann im Fokus internationaler Tennisspieler. Auf dem Gelände am Sportforum werden verschiedene Turniere ausgetragen, die vom Sächsischen Tennis Verband e.V. organisiert werden.

Den Anfang machten am Samstag die Frauen. Bereits zum dritten Mal kämpfen sie beim Turnier der International Tennis  Federation (FTI) um Weltranglistenpunkte. Ein auf 25.000 Dollar erhöhtes Preisgeld hat dieses Jahr deutlich mehr Spieler angelockt.  Außerdem wurden auch die Anzahl der möglichen Weltranglistenpunkte verdoppelt. Bisher hatten sich Spielerinnen aus 19 Nationen sich für das Turnier angemeldet. Noch bis Montag läuft die Qualifikation für die letzten Plätze im Hauptfeld.

Am Donnerstag beginnen dann die 18. Internationalen Sächsischen Meisterschaften. Sie finden im Rahmen der German Masters Serie statt und werden vom Deutschen Tennis Bund ausgetragen.

Bis einschließlich nächsten Sonntag finden täglich spannende Spiele auf dem Tennisplatz am Sportforum statt. Weitere Informationen dazu finden sie auf leipzig-fernsehen.de