Deswegen ist die Radefelder Allee gesperrt

Leipzig – In den kommenden Tagen wird die Radefelder Allee südlich vom Kreisverkehr bis zur Kreuzung Hugo-Junkers-Straße gesperrt. Ab 29. August wird auf dieser Strecke die Straßendecke erneuert.

Für die in zwei Bauabschnitte unterteilten Arbeiten ist die Vollsperrung der Teilstücke notwendig. Die Baumaßnahmen werden vom Freistaat Sachsen durch Zuwendung für Instandsetzungs- und Erneuerungsmaßnahmen gefördert.

Während der gesamten Bauzeit ist das Befahren des Knotenpunktes Hugo-Junkers-Straße sowie des Kreisverkehres Höhe Poststraße jederzeit möglich. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 24. September an. Ab dem 25. September soll der Verkehr wieder uneingeschränkt rollen können.