Diese Ausstellung überrascht bald ganz Leipzig.

Leipzig – Am kommenden Samstag öffnet das Kunstkraftwerk in der Saalfelder Straße seine Tore. Damit wird Leipzig um eine Kulturstätte reicher.

Das ehemalige Heizkraftwerk, das über die letzen Jahre hinweg zu einer experimentellen Fabrik für zeitgenössische Kunst, Kultur und Design umfunktioniert wurde, will neugierigen Besucher die Verbindung von Kunst und Wissenschaft näher bringen und so für Inspiration sorgen.

Die erste Ausstellung mit dem Motto „ILLUSION. Nothing is as it seems.“ präsentiert mehr als 20 Exponate zum Thema Optische Täuschung. Entwickelt wurde sie von der Science Gallery und dem Trinitiy College in Dublin. Dafür arbeiteten Künstler, Wissenschaftler, Psychologen und Magier aus sieben verschiedenen Ländern zusammen.

Ab Mitte August werden zudem räumliche Licht- und Klangimmersionen präsentiert – unter anderem von dem europaweit bekannten italienischen Künstler Gianfranco Iannuzzi. Dieser wird in den Hallen des Kunstkraftwerks seine erste Präsentation in Deutschland zeigen. Mit seinen Bild-, Ton- und Lichtpräsentationen hat er bereits hunderttausende Besucher begeistern können.

Die Ausstellung ist vom 18. bis 27. Juni geöffnet. Mehr Informationen finden Sie hier.