Diesem Moderator wurde der Prozess gemacht

Dresden – Mit dem DRESDEN FERNSEHEN-Moderator Jonathan Wosch wurde im Dresdner Landgericht jetzt kurzer Prozess gemacht. Doch was hat er verbrochen? In der neuen Ausgabe der Drehscheibe-Sommertour haben wir ihn beim Schnellverfahren begleitet.

Natürlich wurde er nicht ernsthaft festgenommen. Die großen Prozesse im Dresdner Landgericht finden zum Teil deutschlandweite Beachtung, beispielsweise der Fall Khaled, der Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder von Anneli oder auch der Mord an Marwa Ali El-Sherbini. Rund 160 erstinstanzliche Verfahren und 690 Berufungsverfahren wurden allein im vergangenen Jahr im Justizzentrum Dresden verhandelt.

Doch was erleben Angeklagte im Rahmen der Prozesse hinter den Kulissen im Dresdner Landgericht? Wie sind die Haftbedingungen vor Ort? Und worauf sollten sie sich am Verhandlungstag gedanklich Einstellen? Dazu hat Jonathan Wosch den Gerichtssprecher Thomas Ziegler interviewt und viele spannende Einblicke hinter die Kulissen des Justizzentrums Dresden in der Lothringer Straße erhalten.