Dieser Koloss rollt über Leipzigs Schienen

Leipzig – Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben am Montag das neue Schienenschleiffahrzeug in Betrieb genommen. Die Maschine wird sich in Zukunft durch die ganze Stadt arbeiten.

 Am Montagvormittag haben die Goldschmidt Thermit Group und die Leipziger Verkehrsbetriebe ein neues Schienenschleiffahrzeug vorgestellt.

Die Firma mit Hauptsitz in Leipzig ist zuständig für Wartung und Instandsetzung von Schienensystemen.

Eingesetzt wird es im gesamten Stadtgebiet zum Beseitigen von Riffeln und Wellen, zum Reprofilieren des Schienenkopfes und zum Entrosten der neuen Schienen. Die Arbeiten werden zwischen 21 und 05 Uhr stattfinden, um eine Störung des Linienbetriebs zu vehindern. Das Schleiffahrzeug wird im Leipziger Osten starten, und sich in den nächsten Wochen durch das Stadtgebiet arbeiten.