Dramatischer Wolkenbruch in Leipzig: So gehts mit dem Wetter weiter

Leipzig – Am frühen Abend zog ein heftiges Gewitter über die Stadt und brachte starke Regenfälle.

Wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig auf Anfrage von LEIPZIG FERNSEHEN bestätigte, kamen teilweise mehr als 15 Liter pro Quadratmeter runter. In dem Fall kann man von kurzen, unwetterartigen Zuständen sprechen.

Die Wetterlage wird sich in den nächsten Stunden entspannen, eine Entwarnung kann aber nicht gegeben werden, so der DWD weiter. Vor allem bis zum Wochenende kommen aus Südwesten weitere Gewitterfronten in unsere Region und können zeitweise immer wieder für starke Regenfälle sorgen. Die Temperaturen bleiben dabei knapp über 20 Grad.

Dieses Handyvideo zeigt, wie stark es am Dienstagabend an der Leipziger Peterskirche regnete.