Drei Verletze und hoher Sachschaden bei Crash

Chemnitz – An der Kreuzung Zwickauer Straße / Lützowstraße ereignete sich am Freitagmittag, gegen 13.30 Uhr, ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw Honda auf einem im linken Fahrstreifen wartenden Pkw Suzuki (Fahrer: 58) und einem im rechten Fahrstreifen wartenden Kleintransporter Mercedes (Fahrer: 44) bei Ampelschaltung Rot auf.

Alle drei Fahrzeugführer verletzten sich dabei leicht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.