Dresden – deutschlandweiter Vorläufer für neue Bezahl-App

Dresden – Ein Piepton – und der Einkauf ist mit dem Smartphone bezahlt. Im neu eröffneten Konsum Express am Dresdner Neumarkt kann nun jeder, der weder Kleingeld noch eine Geldkarte bei sich hat, schnell und sicher mit dem Handy und der App „Blue Code“ einkaufen.

Entstanden ist das Projekt in Zusammenarbeit mit der Ostdeutschen Sparkasse Dresden. Der Konsum am Neumarkt ist der erste Standort in Deutschland, in dem das Bezahlen mit dieser App möglich ist.

© Dresden Fernsehen

Genutzt wird die kostenfreie App bislang in Österreich bei rund 6000 Geschäften. Sie erzeugt einen Strichcode, der an der Kasse eingescannt wird. Dabei ist es egal, bei welcher Bank man Kunde ist. Zudem bleibt dieser für den Händler anonym.

Das mobilen Bezahlen per App passt damit in das Konzept des neuen Marktes, das auf den schnellen Verkauf von Snacks und Getränken ausgerichtet ist. Bis zum Jahresende soll es auch in allen anderen Dresdner Konsummärkten möglich sein.

© Dresden Fernsehen