Dresdner Bischof wird offiziell in sein neues Amt eingeführt

Dresden – Der 50. Bischof des Bistums Dresden-Meißen Heinrich Timmerevers tritt am Samstag sein Amt an. Mit einem feierlichen Gottesdienst wird er begrüßt. Erwartet werden mehrere tausend Gäste. 

Nach knapp einem Jahr ist damit der Bischofsstuhl der katholischen Kirchenregion wieder besetzt. Dem Bistum gehören aktuell 142.000 Katholiken an. Timmerevers war zuvor Weihbischof in Münster.

© Bistum Dresden-Meißen