Dresdner Schlössernacht fast ausverkauft

Dresden  – Die Guitarreros sind einer der über 90 Programmpunkte während der Schlössernacht am 16. Juli. Die Zwillinge begeistern seit drei Jahren auf der Schlössernacht mit instrumentaler Gitarrenmusik.

Neben den Gitarren-Virtuosen werden 350 Künstler die 8. Dresdner Schlössernacht zu etwas ganz Besonderem werden lassen.

So ist in diesem Jahr das erste mal Ulla Meinecke dabei. Zahlreiche Bands kommen aber aus der sächsischen Landeshauptstadt.

Außerdem gibt es wieder eine Projektionsshow an den Schlössern.

Auf Schloss Eckberg wird in diesem Jahr das Tanzbein geschwungen.

Obwohl sich altes bewährt hat, hat sich das Organisationsteam für dieses Jahr etwas  Neues einfallen lassen.

Und was wäre die Schlössernacht ohne leckeres Essen.40 Gastronomen sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Den Abschluss bildet das große Feuerwerk, das 22.45 Uhr unterhalb des römischen Bades gezündet wird.

Wer noch Karten will, sollte sich beeilen, denn von den limitierten 6000 Stück sind bereits 90 Prozent verkauft.