Eine neue Eiszeit beginnt

Dresden – Derzeit präparieren Eismeister die 333 Meter lange Eisschnelllaufbahn im Sportpark Ostra. Am Samstag beginnt die Hauptsaison mit täglichen Öffnungszeiten zum Schlittschuhlaufen. Ob Eislaufen oder Eisstockschießen – die EnergieVerbund Arena mit ihren drei Eisflächen auf insgesamt 5 600 Quadratmetern wartet mit vielen Angeboten für Jung und Alt, Familien, Gruppen und Firmen auf.

Die Saison startet traditionell mit einem bunten Eislaufnachmittag von 14 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Die Eisschnelllaufbahn lädt zum Schlittschuhlaufen ein und die überdachte Trainingseishalle bietet insbesondere (Wieder-)Einsteigern auf Kufen Sicherheit und Halt an der umlaufenden Bande. Zugleich präsentieren sich die Dresdner Eissportvereine mit Aktionen auf und an den Eisflächen. Bei der Schnupperstunde der Short Tracker und Eisschnellläufer vom Eislaufverein Dresden e. V. kann zugeschaut und mitgemacht werden. Wie schwierig es ist, einen Puck ins Tor zu befördern, erfahren Interessierte, wenn die Eislöwen Juniors zum Torschusstraining einladen. Die Eiskunstläufer vom Dresdner Eislauf-Club e. V. zeigen, wie man Pirouetten dreht. Auch abseits der Eisflächen gibt es für die kleinen und großen Besucher ein buntes Rahmenprogramm. Um 16 Uhr und 17 Uhr beginnen Führungen mit Maskottchen Jago und Blick in die Höhle der Eislöwen. Außerdem präsentiert sich zur Saisoneröffnung ein neuer Nachbar: Ein Team vom tjg. theater junge generation stellt den Eröffnungsspielplan vor und bastelt mit Kindern und Jugendlichen bunte Buttons. Ab Freitag, 16. Dezember 2016, spielt das tjg. theater junge generation mit drei Bühnen in seiner neuen Heimat, dem Kraftwerk Mitte, nur wenige Minuten von der Arena entfernt.
Ab 19.30 Uhr beginnt die erste Eis-Disco der Saison mit den DJs Disco-Twice. In der Saison 2016/2017 sind 21 Eis-Discos geplant, die immer samstags von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr auf der Eisschnelllaufbahn im Freien und in der Trainingseishalle stattfinden werden. Zur Eis-Disco XXL am Sonnabend, 7. Januar 2017 öffnet neben der Trainingshalle und dem Außen-Oval auch die Arena bis 0 Uhr. Der Eintritt kostet zu allen Discos 5 Euro.

 

Neu in der Eislaufsaison 2016/17
Erweiterte Eisstock-Angebote
Profilsohle statt Kufen: Beim Eisstockschießen geht es mit festem Schuhwerk und warmer Kleidung aufs Eis. Der alte Volkssport wird auch in der neuen Saison parallel zu den öffentlichen Eislaufzeiten unter freiem Himmel oder in der überdachten Eishalle angeboten. Ob als winterlicher Familienausflug, zum Teambuilding oder als klassische Weihnachtsfeier – die Eisstockbahnen können montags, dienstags, donnerstags und freitags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr auf der Außenbahn und ebenfalls am Freitagabend in der Trainingseishalle gebucht werden. Neu in der Saison 2016/17 sind ergänzende Leistungen, wie die professionelle Turnierleitung mit Siegerehrung durch einen Instruktor oder das Rundum-Sorglos-Paket mit individueller Betreuung zum Spiel und Stärkung bei Glühwein und Brezel.

Eis zum Geburtstag
Ab dieser Saison können Kinder ihren Geburtstag zu den öffentlichen Eislaufzeiten auf den Eisflächen der EnergieVerbund Arena feiern. Das Geburtstags-Paket beinhaltet neben dem Eintritt frisch geschliffene Schlittschuhe für das Geburtstagskind und seine Gäste, bei Bedarf Schutzausrüstung und Helme, einen zweistündigen Einsteigerkurs auf Kufen mit einem erfahrenen Eislauftrainer, ein Kinder-Menü vor oder nach der Geburtstags-Eiszeit und eine kleine Erinnerung für das Geburtstagskind.

Bewährt und weiterhin im Programm
Schlitt-Schule: Eislaufen für Kindergärten und Schulgruppen
Gemeinsam mit dem Schlittschuhverleih bietet der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden weiterhin die Schlitt-Schule als Eislauferlebnis für Kindergartengruppen und Schulklassen an. Es können verschiedene Bausteine, wie der Eintritt zum öffentlichen Eislaufen, das Leihen von Schlittschuhen oder ein Eislaufkurs für die Gruppe kombiniert werden. Die Online-Buchung garantiert Schlittschuhe in entsprechender Anzahl und Größe, ohne Wartezeiten an Kasse und Verleih, und bietet Planungssicherheit auch in der gut besuchten Vorweihnachtszeit.

Eislaufkurse für Erwachsene
Sicher eislaufen, routiniert bremsen, rückwärts übersetzen, einfache Sprünge – Eislaufkurse schulen das Gleichgewicht, verbessern das Reaktionsvermögen und geben die notwenige Sicherheit. Wegen der großen Nachfrage sind schon jetzt alle Kursplätze für die neue Saison vergeben. Anmeldungen für 2017/18 sind im Sommer 2017 wieder möglich.

Öffnungszeiten
Die Eisschnelllaufbahn ist bis zum Ende der Hauptsaison am Sonntag, 12. März 2017, immer montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr und 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr, mittwochs von 10 Uhr bis 16 Uhr, samstags von 14 bis 18 Uhr und 19.30 bis 22.30 Uhr zur Eis-Disco sowie sonntags von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Trainingseishalle steht über die Hauptsaison hinaus mittwochs von 10 Uhr bis 14 Uhr und 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr, freitags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr, samstags zur Eis-Disco von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr sowie sonntags von 15 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung. Letzter Eislauftag ist Sonntag, 26. März 2017.

Quelle: Sächsische Landeshautstadt Dresden