Emilienstraße einen Monat dicht

Chemnitz – Im Chemnitzer Stadtteil Hilbersdorf ist die Emilienstraße für einen Monat voll gesperrt worden.

Grund sind dringende Kanalbauarbeiten.

Bei Kamerabefahrungen des Abwasserkanals unter der Straße hatte der Entsorgungsbetrieb der Stadt Chemnitz ESC Mitte September schwere Schäden festgestellt.

Der gemauerte Kanal war stark verformt und teilweise eingestürzt. Nun muss das etwa 40 Meter lange Teilstück komplett saniert werden.

Die Sperrung reicht von der DPFA Bildungsakademie bis zur Hilbersdorfer Straße. Eine Umleitung erfolgt über die Frankenberger Straße.

Bis zum 26. Oktober sollen die Kanalbauarbeiten abgeschlossen sein.