Entenhausen bis April in Leipzig entdecken

Leipzig – Im Stadtgeschichtlichen Museum sind die Enten los und diese landen sicher nicht auf dem Weihnachtsteller. Auf der „Duckomenta“ werden Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen aus dem Paralleluniversum der Enten dargestellt.

So wird aus dem Ötzi, Dötzi, aus der ägyptischen Königin Nofretete, Duckfretete und selbst unsere Bundeskanzlerin wird zu Angie Duck umgestaltet.

Mit einem Augenzwinkern interpretiert die Ausstellung Meisterwerke und Zeugnisse der Zeitgeschichte neu und verleiht ihnen einen Charme alla Entenhausen. Ikonen wie Mona Lisa, Marilyn Monroe und Elvis Presley kann im Federkleid noch bis zum 23.04.2017 bestaunen.