Erneuter Feuerausbruch in Heeresbäckerei

Leipzig – Am Montagmorgen brach erneut ein Feuer auf dem Kasernengelände im Leipziger Norden aus.

 Die alte Heeresbäckerei im Leipziger Norden kommt nicht zur Ruhe. Nachdem in dem Gebäude bereits am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen war, ist der Brand am Montagabend erneut aufgeflammt.

Anwohner hatten gegen 22:45 Uhr Brandgeruch gemeldet. Der Brandherd befand sich an der gleiche Stelle wie am Vortag, möglicherweise handelte es sich um Glutnester.

Die Löschkräfte waren bis in die Nacht hinein im Einsatz. Die Polizei vermutete bereits am Sonntag Brandstiftung.