Erneuter Großbrand

 Leipzig – Am Sonntagabend ist auf dem Gelände der Kaserne im Leipziger Norden wieder ein Feuer ausgebrochen.

Gegen ca. 21 Uhr brannte die alte Heeresbäckerei in der Olbrichtstraße. Circa zweieinhalb Stunden lang versuchte die Feuerwehr den Brand zu löschen, gegen 23.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte die Flammen bezwingen. Noch bis Montagvormittag wurde das Gebäude auf verbleibende Glutnester kontrolliert. Als Ursache für den Brand vermuten Beamte der Leipziger Polizei Brandstiftung – was den Brand verursacht haben könnte, ist allerdings noch unklar.

Die Alte Heeresbäckerei brannte nun schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen.