Error X: O’16 – Ein Fehler?

Dresden – Bei der Kunstaktivmesse NEUE ArT am Wochenende wirft die 10. Ostrale bereits ihre Schatten voraus: Mit der Installation „Katharsis“ des flämischen Künstlers Mark Swysen, will die Dresdner Ausstellung für zeitgenössische Kunst einen Vorgeschmack auf ihre Jubiläumsausgabe geben.

Ab Juli steht die Ostrale 2016 im maroden Schlachthofgebäude ganz im Zeichen des Fehlers. Sonderbar, anstößig und diskussionswürdig – das werden wohl auch in diesem Jahr viele der Exponate bei „error: X“ im Ostragehege sein. Die internationale Ausstellung bietet moderner Kunst in Dresden eine Plattform.

Wie und vor allem wo es nach der Jubiläumsausgabe für die Ostrale weitergeht, ist wegen der maroden Bausubstanz der denkmalgeschützten historischen Futterställe immer noch unklar.