Fahrerflucht nach Unfall – Radler schwer verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag in Leipzig-Neulindenau ereignet. Dabei wurde ein 32-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Laut Polizei soll gegen 16 Uhr ein weißer Transporter auf der Plautstraße unterwegs gewesen sein. Beim Abbiegen in die Demmeringstraße beachtete er den Radler nicht und stieß mit ihm zusammen. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Fahrer des Transporters fuhr davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.