Fataler Flaschenwurf verursacht Unfall

Chemnitz – Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am Montagabend in Chemnitz-Ebersdorf gekommen.

© Härtelpress

Unfallfahrzeug (Foto: Härtelpress)

An der Frankenberger Straße kamen laut Polizei gegen 22:30 Uhr mehrere Personen in Streit und prügelten sich. Dabei wurde auch eine Flasche auf die Straße geworfen.

Daraufhin bremste ein Lkw, der ohne Anhänger unterwegs war, stark ab – der darauf folgende Chevrolet konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 52-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt.

Auch bei der körperlichen Auseinandersetzung erlitt ein 47-Jähriger leichte Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf 6.000 Euro geschätzt.

Im Zuge der Ermittlungen wurden ein 26-Jähriger und ein 18-Jähriger ausfindig gemacht. Inwieweit die beiden in den Fall verwickelt sind, muss noch geklärt werden.