Filmkritik: „Willkommen bei den Hartmanns“

Leipzig – Die Jungen Filmkritiker aus Grünau haben sich in der vergangenen Woche mit der Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ auseinandergesetzt. Sie finden den Film gut gelungen und frisch, die Auseinandersetzung mit der Flüchtlingsdebatte finden die Kids positiv auch wenn der Film manchmal vom Thema abschweift, so die Filmkritiker. 

„Ab ins Kino“ hieß es diese Woche wieder für die jungen Filmkritiker! Für Elisabeth, Leandra und Jonas stand dieses Mal der Film „Wilkommen bei den Hartmanns“ auf dem Programm. Und auch diesen Film haben die jungen Filmkritiker wieder ganz genau unter die Lupe genommen.


Die Komödie erzählt die Geschichte der Hartmanns – Mutter Angelika will gegen den Willen ihres Mannes einen Flüchtling in die Familie aufnehmen. Da sind Turbulenzen und Familienkonflikte vorprogrammiert. Zusammen haben die jungen Filmkritiker den Film unter die Lupe genommen.